Thomas Derendinger


Direkt zum Seiteninhalt

Photothermik

Solar

Sonnenkollektor / Solarkollektor




Ein Solarkollektor sammelt die im Sonnenlicht enthaltenen Energie
und heizt ein Übertragungsmedium (Wasser/ Luft/ Fluid) auf, wobei
der Wirkungsgrad von 60%-75 % ausgenutzt wird.






Darunter gibt es wiederum verschiedene Systeme:

- Flachkollektoren, die herkömmliches Dämmmaterial verwenden.

- Vakuumröhrenkollektoren, die die Dämmung durch ein Vakuum erreichen


- Vakuum-Flachkollektoren, d. h. flache Bauform der Vakuumröhrenkollektoren


- Einfachabsorber, die als Niedertemperatur-Kollektoren zur Schwimmbaderwärmung verwendet werden: Sie bestehen meist aus Kunststoffmatten oder Kunststoffschläuchen.


- Luftkollektoren: Die erhitzte Luft wird direkt in den zu heizenden Raum gepumpt (Ventilator) und dient sowohl der Belüftung als auch der Heizung.


Luftkollektor















Solahart Schwerkraft System (Solarkollektor und Warmwasserspeicher)


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü